Vereinbarung

über die Aufstellung eines Werbeschildes

 

zwischen

 

der Firma  

 

und dem  Förderverein Dr. Ernst Wiedemann Bad Mihla e.V. 

 

Es wird vereinbart, dass obiges Unternehmen auf einem zugewiesenen Gelände des Freibades eine eigene Werbetafel aufstellen darf. Die Gemeinde Mihla erteilt hierzu ihre ausdrückliche Genehmigung. Die Tafel verbleibt Eigentum des Unternehmens. Für das Aufstellen der Werbetafel wird eine Vergütung von 100 € jährlich festgelegt. Die Gelder fließen an den Förderverein und werden ausschließlich für satzungsgemäße Ziele eingesetzt.

Die Vereinbarung tritt mit Unterzeichnung in Kraft und gilt erstmals für das Jahr          . Sie endet am 31.12. eines jeden Jahres und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht 3 Monate vor Ablauf des Kalenderjahres gekündigt wird. Die Zahlung an den Förderverein erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsbeginn. Bei Zahlungsverzug von 3 Monaten ist der Verein berechtigt, die Werbetafel zu entfernen.

Weitere Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

IBAN: …

BIC: …

Inhaber: Förderverein Dr. Ernst Wiedemann Bad Mihla 

 

 

Mihla, d.

  

Unternehmen        Förderverein