19.06.2020

Ein gern gesehener Gast im Mihlaer Freibad

 

Zum Tage der Baderöffnung besuchte Professor Dr. Werner Kneist aus Eisenach das Bad. Als Enkel des Arztehepaares Wiedemann fühlt er sich, nun wieder zurück in die Nähe von Mihla, dem Bad ganz besonders verpflichtet. Er hatte mit seiner Spende an den Förderverein eine regelrechte Spendenwelle begonnen, die gerade in diesem schwierigen Jahr dem Förderverein und damit dem „Dr. Ernst Wiedemann Bad“ sehr zugutekommt. Daher war es auch kein Problem, den gern gesehenen Gast, der demnächst mit der Familie auch in Mihla zelten will, auf einem gemeinsamen Foto abzulichten.

 

 

Professor Dr. Werner Kneist (rechts) mit Mitgliedern des Vorstandes des Fördervereins bei der Freibaderöffnung.

-Ortschronist-